Unser Hygienekonzept

Unser Hygienekonzept

Aufgrund der rasant steigenden Infektionen mit dem Coronavirus SARS-COV-2 wird ab Mo, 2.11. das √∂ffentliche Leben in Deutschland nun erneut in weiten Teilen heruntergefahren. Wir als Ihre Haustierarztpraxis d√ľrfen und wollen auch weiterhin gerne f√ľr Sie da sein. Damit das f√ľr alle mit der gr√∂√ütm√∂glichen Sicherheit gelingen kann, bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu unserem Hygienekonzept zu befolgen:

  • Praxisbesuche sind jeweils nur f√ľr eine Tierbegleitperson nach vorheriger Terminvereinbarung m√∂glich. Bis auf weiteres k√∂nnen wir leider keine Hausbesuche und keine Offenen Sprechstunden anbieten.
  • Trotzdem kann es, z.B. aufgrund von Notf√§llen, immer mal wieder zu Wartezeiten kommen. Damit Sie bei der ungem√ľtlicher werdenden Witterungslage nicht frieren, empfehlen wir Ihnen, mit dem Auto zu kommen. Sie k√∂nnen dann die Wartezeit im warmen Auto verbringen, unsere eigens f√ľr diesen Zweck angeschafften Pager geben ein Signal, wenn Sie bald an der Reihe sind und zur Praxis zur√ľckkommen k√∂nnen.
  • Wenn Sie sich krank f√ľhlen oder als Kontaktperson einer Quarant√§nepflicht unterliegen, kommen Sie bitte NICHT selbst in die Praxis, sondern schicken wenn m√∂glich eine Vertrauensperson.
  • Personen OHNE korrekt sitzende Mund-Nasen-Bedeckung k√∂nnen wir KEINEN ZUTRITT zu unseren Praxisr√§umen gew√§hren – auch nicht, wenn sie ein Attest vorweisen. Gleiches gilt im √úbrigen f√ľr Tr√§ger von Gesichtsvisieren (Visiere sind nicht mehr als gleichwertiger Schutz anerkannt).
  • Zur Aufnahme des Vorberichtes und w√§hrend wir Ihr Tier untersuchen und behandeln d√ľrfen Sie im Wartebereich Platz nehmen. Bitte haben Sie Verst√§ndnis, dass Sie Ihr Tier nicht bis in den Behandlungsraum begleiten k√∂nnen, da die R√§ume zu klein sind, um einen ausreichenden Mindestabstand zu gew√§hrleisten.

Lassen Sie uns gemeinsam und verantwortungsvoll diese schwierige Zeit √ľberstehen. Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam