Anpassung der Geb├╝hrenordnung f├╝r Tier├Ąrzte

Anpassung der Geb├╝hrenordnung f├╝r Tier├Ąrzte

Liebe Kunden!

Das Honorar f├╝r tier├Ąrztliche Leistungen unterliegt in Deutschland ÔÇô anders als in vielen anderen L├Ąndern ÔÇô einer gesetzlichen Regelung. Alle niedergelassenen Tier├Ąrzte sind per Gesetz verpflichtet, nach der Geb├╝hrenordnung f├╝r Tier├Ąrzte (GOT) abzurechnen.

Mit Wirkung zum 27. Juli 2017 hat das Bundeskabinett nun eine Anpassung dieser Geb├╝hrenordnung beschlossen, was bedeutet, dass die Geb├╝hren f├╝r tier├Ąrztliche Leistungen um ca. 12% steigen werden. Das klingt zun├Ąchst viel; bitte ber├╝cksichtigen Sie jedoch, dass die letzte Geb├╝hrenanpassung bereits neun Jahre zur├╝ckliegt. Bei Betrachtung der Inflation, die zwischen 2008 und
2016 knapp 12% betrug, handelt es sich bei der aktuellen Geb├╝hrenanhebung jedoch um einen reinen Inflationsausgleich.

Wir bitten Sie als unsere Kunden und Patientenbesitzer um Ihr Verst├Ąndnis, dass wir in den kommenden Tagen unsere Geb├╝hren entsprechend der neuen Geb├╝hrenordnung anpassen werden.

Ihr Praxisteam